Camper nach Mass? Volkswerch baut aus

WA_2102_Volkswerch_aussen

Camper nach Mass? Volkswerch baut aust

Seit 2016 gibt es die Firma Volkswerch in Pfeffikon (LU). Damals haben Stefan Hunziker und seine Partnerin Yanick Fahrni ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und damit begonnen, Camper nach individuellen Wünschen auszubauen. «Zu uns kommen Menschen, die das Spezielle suchen», sagt Yanick Fahrni. Am Anfang jedes Ausbaus steht ein Beratungsgespräch, beim welchem die eigenen Campererfahrungen und das technische Know-how miteinfliessen. «Uns ist es wichtig, dass wir die individuellen Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden erfassen können, damit der Camper zum Wunschcamper wird.» Die Bildergalerie auf der Webseite des Unternehmens zeigt eindrücklich, wie liebevoll diese Camper ausgebaut sind.

Die Chemie stimmt auch mit der Waldspurger AG. «In Bergdietikon werden zum Beispiel der Liegesitz SL3 auf Rail-In oder der VanX-Sitz in unsere Fahrzeuge eingebaut. Mit dem Familienunternehmen haben wir einen Schweizer Ansprechpartner für unsere Wünsche gefunden, mit dem wir sehr gut und gern zusammenarbeiten», sagt Yanick Fahrni.